Termine

Morbacher Frühling / Weinmarkt

29.04.2018

Sommer-Nacht-Shopping

15.06.2018


Weitere Events

MarqueeAholic

+++ Kruel Autoteile hat die neuen Verkaufsräume im Industriegebiet auf Hambuch fertig eingerichtet +++ Bei Lederwaren Gerhard ist die neue Schulranzenkollektion 2018 eingetroffen +++ Pauly Elektrotechnik ist ab sofort exklusiver Fachhandelspartner von Loewe TV-Geräten. Die Marke Loewe steht für höchste Produktqualität „Made in Germany“ und bietet ein TV-Erlebnis mit Perfektion in Bild und Ton +++ Bei Ottos Junge Mode sind pünktlich zum Morbacher Herbst die neuen Winterjacken eingetroffen +++ Katharina Melchisedesch hat ihre Ausbildung bei Provinzial Servatius & Adam-Müller mit der Bestnote eins bestanden und ist bei der Agentur weiterhin als Kundenberaterin tätig +++ Bei Auto-Gorges sind die neuesten Winterreifenmodelle unterschiedlicher Marken eingetroffen. Terminabsprache zum Reifenwechsel ist bereits möglich +++ Orthopädietechnikermeister Guido Raida vom Sanitätshaus Raida ist zertifiziert für das elektronische Kniegelenk Kenevo von Otto Bock +++ ImmobilienBund Michael Nieswiodek übernimmt als neues Angebot die Überprüfung von Nebenkosten- und Betriebskosten-Abrechnungen zum Festpreis +++ Bei Roman Wagner Hörgeräte können Sie neu Audeo B-Direkt Hörgeräte testen, die sich per Bluetooth einfach mit jedem Mobiltelefon und Fernseher verbinden lassen +++ Die Schreinerei Zimmer- Blasius hat 2 neue Mitarbeiter: Nico Paul aus Morbach hat seine Ausbildung begonnen, Andreas Auler aus Talling-Neunkirchen unterstützt das Team als Schreinergeselle +++

Morbacher Frühling / Weinmarkt

5 Jahre Raida Orthopädie Werkstatt und Sanitätshaus in Morbach

An den Morbacher Frühling 2010 kann sich Guido Raida noch sehr genau erinnern.

Raida Orthopaedie Morbach"Endlich war es soweit, am Morbacher Frühling vor 5 Jahren haben wir unser Sanitätshaus eröffnet, das war ein aufregender Tag für uns!" In dem Sanitätshaus mit Orthopädie-Werkstatt fertigt der Orthopädietechniker-Meister Guido Raida seither Einlagen, Prothesen und Orthesen. Nicht nur in Morbach hat sich Guido Raida einen treuen Kundenstamm aufgebaut. "Viele meiner Kunden kommen mittlerweile auch aus dem Bad Kreuznacher Raum, aus Trier, dem Saarland oder von der Mosel." Ein Schwerpunkt in der Orthopädie-Werkstatt ist die Herstellung von Prothesen. "Ich habe durchaus schwierige Versorgungen zu machen, bei denen die Menschen teils extrem unter Ihren Situationen leiden."

Bei der Versorgung mit einer Bein-Prothese zum Beispiel braucht man neben technischem  und handwerklichem Geschick eine ebenso sichere Hand, wenn es um die psychischen Bedürfnisse der Patienten geht. "Da braucht man viel Erfahrung", so Raida, der seit mehr als 35 Jahren als Orthopädietechniker arbeitet. Die erste Zeit nach einer Amputation ist für die Motivation des Patienten entscheidend. Ziel ist es, mit einer Prothese annähernd wieder am normalen Alltag teilnehmen zu können. Raida: "Wenn ich einen Menschen wieder auf die Beine stelle, erfüllt mich das immer wieder mit Stolz."

Zum Leistungsangebot gehört auch das Sanitätshaus Raida. Hier gibt es verschiedenste Heil- und Hilfsmittel, die dem Patienten zur Verfügung stehen. Mit einer ärztliche Verordnung und einer kompetenten Beratung steht der raschen Genesung somit nichts mehr im Wege. "Die Kommunikation mit den Kostenträgern wie den Krankenkassen übernehmen wir, für den Fall, dass vor Beginn der Versorgung eine Kostenübernahme genehmigt werden muss", erklärt Raida.

Zudem wird das Sortiment im Sanitätshaus ständig erweitert. Neben trendiger, farbenfroher Strumpfmode, bequemen Schuhen der Marke Finn Comfort, findet sich ein großes Sortiment an Wellness-, Wander- und Sportprodukten.

Beiträge im Archiv - Morbacher Frühling / Weinmarkt

 

<< Zurück