Termine

Sommer­nachts­shopping

Tag der Morbach Karte
05.07. & 06.07.2019

Verkaufsoffener Sonntag

28.07.2019

Weitere Events

Newsticker

+++ Im Gasthaus Pitcher In meinem Betrieb gibt es mit Veronika Schell eine neue Mitarbeiterin +++ Neu eingetroffen bei der Firma Rollnapf ist Belcando Mastercraft Lamm mit 8o Prozent Frischfleisch ohne Getreide und Kartoffeln. Erhältlich in 500-Gramm Beuteln, 2,2-Kilogramm-Beuteln und 10-Kilogramm-Säcken +++ Seit dem 1. Januar 2019 verstärkt Philip Damberger aus Longkamp das Volkswagen Verkaufsteam von Auto-Gorges +++ Kruel Autoteile und Industriebedarf hat Elektrowerkzeuge der Marke Milwaukee neu im Programm +++ Unter dem Motto "we love to roll" gibt es im Schuhhaus Roth die neue Generation von gabor rolling soft sensitive. Diese Schuhe sind extra leicht, besonders flexibel und ermöglichen ein natürliches Abrollen +++ Bei Otto’s Junge Mode sind pünktlich zum Morbacher Frühling die neuen Frühjahrsjacken in den Farben rot, aqua, aprikot, oliv und blau eingetroffen +++ Der Ofenladen Morbach hat von der Firma Austroflamm einen neuen Holzofen angeschlossen - Fynn Xtra – zeitlos elegant, die Keramik in schwarz matt, die Oberfläche mit feinen Rillen +++ Bei e-design ist die neue Kappenpresse eingetroffen. Wir bedrucken und beflocken Caps und alle anderen Textilien mit Ihrem Logo oder persönlichen Motiv +++ Blumen-Thömmes hat ab 1. April das Geschäft Dienstag ab 13 Uhr geschlossen. An allen anderen Wochentagen ist bis 18 Uhr geöffnet, Samstag bis 13 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr +++ Neu im Sortiment von Vinum sind Käsespezialitäten aus Italien +++ Neu in der Versicherungsagentur VPV Mario Krämer ist Jutta Spieß. Sie unterstützt das Team bei KFZ Versicherungen und im Kundenservice +++ Lust auf ein Leben unter Strom? Pauly Elektrotechnik vergibt für das Ausbildungsjahr 2019 noch einen Ausbildungsplatz als Elektroniker/in +++ Holzwurm NaturHolzmöbel beteiligt sich ab April 2019 bei der Morbach Karte +++

Wandergruppe mit Gonzerath verbunden

WanderfreundeGonzerath. Im Jahr 1987 kam die Wandergruppe „Wanderkreis Bergisch Gladbach“ erstmals in die Gemeinde Morbach.

Durch Zufall hatten Mitglieder der Gruppe das Faltblatt über die „Romantische Mühlenwanderung“ in die Hände bekommen. Das Angebot sagte den Wanderfreunden zu und man nutzte das verlängerte Wochenende über Christi Himmelfahrt, um die Viertagestour kennenzulernen. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren sofort begeistert von Landschaft und Leuten.

Von da an war es keine Frage mehr, wo es über die Himmelfahrtswochenenden hingehen sollte. Von den vier Unterkünften, die bei der Mühlenwanderung angewandert wurden und ausnahmslos positiv ankamen, suchte man sich das Gasthaus „Zur Post“ in Gonzerath als Standquartier für die folgenden Jahre aus.

Nach nunmehr 26 Jahren fühlt die Gruppe sich bei der Familie Schimper so gut wie zu Hause. Neben dem Wandern ist der Gesang das zweite Hobby der Bergisch Gladbacher. Während ihrer Aufenthalte in Gonzerath hat die Gruppe schon bei Hochzeiten, Goldenen Hochzeiten, Geburtstagen usw. den Festteilnehmern ein Ständchen gesungen. Traditionell wird jeweils am Himmelfahrtstag vorbei an der Burgruine Baldenau nach Wederath gewandert. Im Gasthaus Stein werden die Gäste schon erwartet und mit hausgebackenem Kuchen verwöhnt.

So haben sich über die Jahre viele Bekanntschaften entwickelt. Neben dem traditionellen Wanderaufenthalt über Himmelfahrt machen die Gruppenmitglieder immer wieder auch mit Freunden oder Familienangehörigen Station in Gonzerath.

Den langjährigen Aufenthalt nahmen der Ortsvorsteher von Gonzerath, Dietmar Thömmes, sowie Bärbel Mart und Karl-Heinz Erz von der Tourist-Information Morbach zum Anlass, mit Buch- und Blumenpräsenten und einem Picknickkorb für die Treue zum Urlaubsort zu danken. Diesem Dank schlossen sich auch die Gastgeber Hans-Peter und Petra Schimper vom Gasthaus „Zur Post“ an.

 

<< Zurück

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz