Termine

Newsticker

+++ Das Schünke Bauzentrum hat seine Ausstellung im Bereich Innenausbau nun neben Innentüren und Fliesen um Bodenbeläge wie Vinyl und Laminat der Marke "MASTER" erweitert. Außerdem werden zukünftig Arbeitsbekleidung und Sicherheitsschuhe der Firmen MASCOT und PUMA ins Sortiment aufgenommen +++ Pascal Karosseriebau hat das Team erweitert. Neu im Betrieb sind Lackierermeister Christoph Bechtel und Jonathan Marx, Auszubildender zum Karosseriebauer +++ Das Schuhhaus Roth hat neue Öffnungszeiten. Montag bis Freitag ist von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet, Samstag von 9 bis 13 Uhr +++ Bei Auto-Gorges steht Philip Damberger aus Longkamp den Kunden ab sofort als Berater im Bereich Neu- und Gebrauchtwagen zur Verfügung +++ Die Apotheke am Oberen Markt will sich verstärken und sucht eine pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) +++ Koch Ausdauersport bietet ab Februar neue Laufkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Nähere Infos gibt es im Internet unter www.ausdauerteam.de +++ Bei UWE Umwelt und Energie in der Energielandschaft Morbach sind neue Ofenmodelle eingetroffen +++ Bei Mode im Trend ist die neue Kollektion der Marke Yest jetzt vorrätig +++ Roman Wagner Hörgeräte präsentiert das neue multifunktionale Hörgerät von Phonak +++ Bei Wohl und Warm sind Pellets in der Energielandschaft 741 in neuer Recycling-Folie erhältlich +++

In Morbach geht es fünf Tage rund

st anna kirmes 2017 01Nächstes Wochenende ist Morbach wieder Ziel von Karussellfahrern, Musikliebhabern und Freunden, die sich gerade an diesem Wochenende in der Sonnenstube des Hunsrücks verabreden. Denn dann feiert Morbach seine traditionelle St.-Anna-Kirmes. Und rund geht es im wahrsten Sinne des Wortes. Die einen fahren ihre Runden auf den Karussells. Die Kleineren bevorzugen Fahrten auf dem Kinderkarussell und der Fliegerbahn am Unteren Markt, größere Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene setzen sich in den Breakdancer, die Berg- und Talbahn und den Autoscooter.

st anna kirmes 2017 02Andere Kirmesbesucher gehen rund auf dem im Kreis angelegten Kirmesplatz, in dessen Zentrum die Pfarrkirche St. Anna steht. Hier findet am Samstagabend um 19 Uhr auch der Festgottesdienst statt. Auf gleich vier Musikbühnen können die Besucher 20 Bands und Musikgruppen erleben. Hinzu kommt ein DJ, der am Handballerstand für Stimmung sorgt. Und Besucher, die etwas ruhiger feiern und sich mit Freunden unterhalten wollen, unterbrechen ihre Runde über den Kirmesplatz am Weinstand vor dem Eingang des Pfarrheims.

Am Kirmessonntag können die Kirmesbesucher eine weitere Runde einplanen. Denn dann haben mehrere Morbacher Geschäfte von 13 bis 18 Uhr ihre Türen zum verkaufsoffenen Sonntag aufgesperrt. Eine zusätzliche Attraktion, bei der die Kunden auf ihrem Rundgang durch die Geschäfte von zahlreichen Schnäppchen und Sonderangeboten profitieren.

 

<< Zurück

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz