Termine

Morbacher Frühling / Weinmarkt

29.04.2018

Sommer-Nacht-Shopping

15.06.2018


Weitere Events

MarqueeAholic

+++ Kruel Autoteile hat die neuen Verkaufsräume im Industriegebiet auf Hambuch fertig eingerichtet +++ Bei Lederwaren Gerhard ist die neue Schulranzenkollektion 2018 eingetroffen +++ Pauly Elektrotechnik ist ab sofort exklusiver Fachhandelspartner von Loewe TV-Geräten. Die Marke Loewe steht für höchste Produktqualität „Made in Germany“ und bietet ein TV-Erlebnis mit Perfektion in Bild und Ton +++ Bei Ottos Junge Mode sind pünktlich zum Morbacher Herbst die neuen Winterjacken eingetroffen +++ Katharina Melchisedesch hat ihre Ausbildung bei Provinzial Servatius & Adam-Müller mit der Bestnote eins bestanden und ist bei der Agentur weiterhin als Kundenberaterin tätig +++ Bei Auto-Gorges sind die neuesten Winterreifenmodelle unterschiedlicher Marken eingetroffen. Terminabsprache zum Reifenwechsel ist bereits möglich +++ Orthopädietechnikermeister Guido Raida vom Sanitätshaus Raida ist zertifiziert für das elektronische Kniegelenk Kenevo von Otto Bock +++ ImmobilienBund Michael Nieswiodek übernimmt als neues Angebot die Überprüfung von Nebenkosten- und Betriebskosten-Abrechnungen zum Festpreis +++ Bei Roman Wagner Hörgeräte können Sie neu Audeo B-Direkt Hörgeräte testen, die sich per Bluetooth einfach mit jedem Mobiltelefon und Fernseher verbinden lassen +++ Die Schreinerei Zimmer- Blasius hat 2 neue Mitarbeiter: Nico Paul aus Morbach hat seine Ausbildung begonnen, Andreas Auler aus Talling-Neunkirchen unterstützt das Team als Schreinergeselle +++

Blumen-Thömmes unter neuer Leitung

Tochter übernimmt elterlichen Betrieb

Blumen ThömmesInhaberwechsel in einem Morbacher Traditionsgeschäft: Stephanie Thömmes-Schmitz hat das Geschäft Blumen und Geschenke Thömmes mit Wirkung vom 1. Januar 2014 von ihren Eltern übernommen. Vorherige Inhaberin war ihre Mutter Christine Thömmes, die das Unternehmen zusammen mit ihrem Mann Wolfgang zu einem über die Grenzen Morbachs bekannten Fachgeschäft ausgebaut hatte.

Stephanie Thömmes-Schmitz, die in diesen Tagen ihren 40. Geburtstag feiert, ist seit 1997 in Morbach tätig. Vorher hat sie in Mainz eine Ausbildung zur Floristin absolviert und anschließend drei Jahre in Wiesbaden in ihrem Beruf gearbeitet. 1997 absolvierte sie die Meisterprüfung zur Floristin in Köln.

Das Unternehmen Blumen und Geschenke Thömmes wurde 1973 als weiteres Standbein der Firma Weyand-Nendig ins Leben gerufen. Deren Hauptgeschäft war der Vertrieb von Brennstoffen und landwirtschaftlichen Produkten wie Dünge- und Futtermittel. Seit 1976 ist  der Handel mit Blumen und Geschenken ein selbständiges Unternehmen, in dem heute 15 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Doch auch, wenn Stephanie Thömmes-Schmitz die Verantwortung übernommen hat, bleiben ihre Eltern dem Geschäft verbunden. Wolfgang Thömmes: „Wir werden unsere Tochter mit allen Kräften unterstützen.“

 

<< Zurück