Termine

Verkaufsoffener Sonntag

28.07.2019

Morbacher Herbst

29.09.2019

 

Weitere Events

Newsticker

+++ Im Gasthaus Pitcher In meinem Betrieb gibt es mit Veronika Schell eine neue Mitarbeiterin +++ Neu eingetroffen bei der Firma Rollnapf ist Belcando Mastercraft Lamm mit 8o Prozent Frischfleisch ohne Getreide und Kartoffeln. Erhältlich in 500-Gramm Beuteln, 2,2-Kilogramm-Beuteln und 10-Kilogramm-Säcken +++ Seit dem 1. Januar 2019 verstärkt Philip Damberger aus Longkamp das Volkswagen Verkaufsteam von Auto-Gorges +++ Kruel Autoteile und Industriebedarf hat Elektrowerkzeuge der Marke Milwaukee neu im Programm +++ Unter dem Motto "we love to roll" gibt es im Schuhhaus Roth die neue Generation von gabor rolling soft sensitive. Diese Schuhe sind extra leicht, besonders flexibel und ermöglichen ein natürliches Abrollen +++ Bei Otto’s Junge Mode sind pünktlich zum Morbacher Frühling die neuen Frühjahrsjacken in den Farben rot, aqua, aprikot, oliv und blau eingetroffen +++ Der Ofenladen Morbach hat von der Firma Austroflamm einen neuen Holzofen angeschlossen - Fynn Xtra – zeitlos elegant, die Keramik in schwarz matt, die Oberfläche mit feinen Rillen +++ Bei e-design ist die neue Kappenpresse eingetroffen. Wir bedrucken und beflocken Caps und alle anderen Textilien mit Ihrem Logo oder persönlichen Motiv +++ Blumen-Thömmes hat ab 1. April das Geschäft Dienstag ab 13 Uhr geschlossen. An allen anderen Wochentagen ist bis 18 Uhr geöffnet, Samstag bis 13 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr +++ Neu im Sortiment von Vinum sind Käsespezialitäten aus Italien +++ Neu in der Versicherungsagentur VPV Mario Krämer ist Jutta Spieß. Sie unterstützt das Team bei KFZ Versicherungen und im Kundenservice +++ Lust auf ein Leben unter Strom? Pauly Elektrotechnik vergibt für das Ausbildungsjahr 2019 noch einen Ausbildungsplatz als Elektroniker/in +++ Holzwurm NaturHolzmöbel beteiligt sich ab April 2019 bei der Morbach Karte +++

Hundheimer und Bischofsdhroner...

können auf schnelles Internet wechseln

In vielen Dörfern rund um Morbach verbessert sich das DSL-Angebot

Kaum eine Infrastruktur entwickelt sich derzeit so rasant wie die Möglichkeiten, ins Internet zu kommen. Gerade auf dem Land waren viele Internetnutzer bisher stark eingeschränkt, weil ihnen nur langsame Verbindungen zur Verfügung gestanden haben. Wie ist der derzeitige Stand? Der Morbacher Wind sprach mit dem Morbacher Fachhändler Jürgen Fetzer von IT Profi Morbach.

Wie sieht die derzeitige DSL-Versorgung rund um Morbach aus?

Fetzer: Die Situation hat sich erheblich verbessert. Durch die neue LTE-Technik erreichen 85 Prozent der Bevölkerung über Funk Geschwindigkeiten zwischen 7200 und 50000 Kbit pro Sekunde, abhängig von der Entfernung zum Mast und der topografischen Lage. Wir können die Empfangsraten bei jedem einzelnen Haus individuell messen. Das gilt übrigens nicht nur für die Einheitsgemeinde Morbach, sondern auch für die Thalfanger Gemeinden und die Ortschaften zwischen Schauren und Allenbach.

Bisher waren Hundheim und die umliegenden Orte nicht gut versorgt.

Fetzer: Gerade dort hat sich die Situation verbessert, weil in Hundheim ein neuer LTE-Mast in Betrieb genommen wurde. Davon profitieren auch Hinzerath,Bischofsdhron, Wenigerath und Morbach.

Wer ist der Anbieter, und was kostet mich der Wechsel?

Fetzer: Die LTE-Masten werden von Vodafone betrieben. Die Kunden, die bei ihrem bisherigen Anbieter noch Vertragslaufzeiten einhalten müssen, brauchen bei einem Wechsel so lange keine Grundgebühr zahlen (maximal ein Jahr), bis der Vertrag abgelaufen ist. Doppelzahlungen an den alten und den neuen Anbieter sind damit auch bei einem sofortigen Wechsel ausgeschlossen. Sofortiger Wechsel heißt übrigens, dass man innerhalb von 24 Stunden die Funktechnik nutzen kann, sofern wir die notwendigen Geräte vorrätig haben.

Welche Angebote gibt es?

Fetzer: Kunden können wählen, ob sie nur einen Internetanschluss haben möchten oder ob sie auch über die LTE-Masten telefonieren wollen. Für alle Angebote gibt es ein 30-tägiges Rücktrittsrecht. Wenn Sie nicht zufrieden sind geben Sie die Hardware einfach innerhalb von 30 Tagen nach Aufschaltung zurück und der Vertrag wird storniert. Also kein Risiko.

 

<< Zurück

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz