Termine

Weihnachtsmarkt

06. - 07.12.2019

 

Weitere Events

Newsticker

+++ Bei Rustige Elektrotechnik verstärkt Adrian Ignat das Team im Elektrobereich +++ Der neue Volkswagen Passat Variant ist bei Auto Gorges eingetroffen, auch in der Ausstattungsvariante Alltrack, und ab sofort als Plug-IN-Hybrid „GTE“ zu bestellen +++ Das Tierlädchen hat neu im Sortiment: PerNaturam - hochwertige Futterergänzung für Hunde, gekühlte Wurst für Hunde und viele Artikel der Hunsrücker Hanfkampagne +++ Das Schünke Bauzentrum Morbach hat sein Sortiment an Innen- und Außenfarben mit Produkten der Firma Krautol erweitert. Zudem können Kunden sämtliche Farben und Lacke dank der Farbmischanlage direkt in ihrem Wunschton einfärben lassen +++ Neue Nähkurse gibt es im Nähatelier Sigrid Schleiter. Die Termine bis Juni 2020 erfahren Sie online unter www.sigrid-schleiter.de oder im Atelier +++ Im Rollnapf sind wieder Futtermöhren eingetroffen +++ Roland Wirtz ist als Küchenfachberater neu im Team von Möbel-Schuh +++ Karosseriebau-Meister Felix Brusius und der Karosseriebau-Auszubildende Robert Engel sind neu im Team von Karosseriebau Pascal Klein +++

Morbach blüht auf

Einkaufsort soll attraktiver werden

morbach blueht_aufDer Einkaufsort Morbach ist Anziehungspunkt für viele Kunden aus nah und fern. Durch die Fachgeschäfte flanieren, anschließend ein Eis essen oder einen Kaffee trinken – so sieht für viele Besucher eine idealer Einkaufsbummel in Morbach aus. Doch Gewerbetreibende und Verantwortliche wollen, dass Morbach noch schöner wird. Ein Arbeitskreis bestehend aus Vertretern des Gewerbe- und Verkehrsvereins und der Gemeinde hat deshalb entschieden, Morbach weiter aufblühen zu lassen. „Sechs große bepflanzte Blumenkübel sollen die Attraktivität des Morbacher Ortskerns steigern“, sagen Andrea Thees und Sonja Nau, Geschäftsfrauen aus Morbach. Beide haben an verschiedenen Umgestaltungen im Ortskern mitgewirkt. Dazu gehören auch die Narzissen, die während des Frühlings die Besucher Morbachs begrüßen und die Verlegung des Wochenmarkts vom Platz Pont-Sur-Yonne an den Unteren Markt. Paten aus der Nachbarschaft werden während des Sommers die Blumenkübel pflegen. Weitere Maßnahmen sind geplant, sagt Sonja Nau.

 

<< Zurück

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen