Termine

Ziehung und Bekanntgabe

der Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels

14.01. & 15.01.2019


Weitere Events

Newsticker

+++ Das Schünke Bauzentrum hat seine Ausstellung im Bereich Innenausbau nun neben Innentüren und Fliesen um Bodenbeläge wie Vinyl und Laminat der Marke "MASTER" erweitert. Außerdem werden zukünftig Arbeitsbekleidung und Sicherheitsschuhe der Firmen MASCOT und PUMA ins Sortiment aufgenommen +++ Pascal Karosseriebau hat das Team erweitert. Neu im Betrieb sind Lackierermeister Christoph Bechtel und Jonathan Marx, Auszubildender zum Karosseriebauer +++ Das Schuhhaus Roth hat neue Öffnungszeiten. Montag bis Freitag ist von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet, Samstag von 9 bis 13 Uhr +++ Bei Auto-Gorges steht Philip Damberger aus Longkamp den Kunden ab sofort als Berater im Bereich Neu- und Gebrauchtwagen zur Verfügung +++ Die Apotheke am Oberen Markt will sich verstärken und sucht eine pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) +++ Koch Ausdauersport bietet ab Februar neue Laufkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Nähere Infos gibt es im Internet unter www.ausdauerteam.de +++ Bei UWE Umwelt und Energie in der Energielandschaft Morbach sind neue Ofenmodelle eingetroffen +++ Bei Mode im Trend ist die neue Kollektion der Marke Yest jetzt vorrätig +++ Roman Wagner Hörgeräte präsentiert das neue multifunktionale Hörgerät von Phonak +++ Bei Wohl und Warm sind Pellets in der Energielandschaft 741 in neuer Recycling-Folie erhältlich +++

Wenn der Sohn auf den Vater folgt

uebernahme auto herlach 2018 01 28Die Existenz des alteingesessenen Familienbetriebs Auto-Herlach in Gonzerath ist gesichert. Harald Herlach hat zu Beginn des Jahres die Tankstelle und die Autowerkstatt von seinem Vater Manfred übernommen. Der 44-jährige Harald Herlach ist als gelernter Kfz-Elektriker und Kfz-Mechatronikermeister als renommierte Fachkraft anerkannt. Und auch der Vater will ihm weiter zur Seite stehen, „so weit ich gebraucht werde“, sagt er. 

Der junge Unternehmer will seine Dienstleistungen stärker herausstellen. Das insgesamt sechsköpfige Team, davon sind vier in der Werkstatt beschäftigt, übernimmt alle Arbeiten, die an Autos jeglicher Fabrikate anfallen, „von der Reifenmontage bis zum Motorwechsel“, sagt Harald Herlach. Hinzu kommen Inspektionen, Haupt- und Abgasuntersuchungen, Getriebespülungen an Automatikgetrieben, Unfallreparaturen, Abschleppservice, Motordiagnosen sowie Glasreparaturen. Auch für Arbeiten an Klimaanlagen in Autos verfügt Auto-Herlach über den dafür geforderten Sachkundenachweis. Kunden können während der Reparaturen an ihrem Auto den Service eines Ersatzfahrzeuges in Anspruch nehmen. „Ich bin dankbar, dass die Kunden mir so lange die Treue gehalten haben und hoffe, dass sie meinem Sohn ebenfalls erhalten bleiben“, sagt der scheidende Seniorchef. Vor genau 50 Jahren hatte er den Betrieb an den jetzigen Standort an der Ortsausfahrt Richtung Longkamp verlegt. Vorher hatte dessen Vater und Firmengründer Ernst Herlach im Dorf eine kleinere Werkstatt geführt, in der er vorzugsweise landwirtschaftliche Maschinen repariert hatte. 

 

<< Zurück

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz