Termine

Sommer-Nachts-Shopping

Tag der Morbach Karte
05.07. & 06.07.2019

Verkaufsoffener Sonntag

28.07.2019

Weitere Events

Newsticker

+++ Im Gasthaus Pitcher In meinem Betrieb gibt es mit Veronika Schell eine neue Mitarbeiterin +++ Neu eingetroffen bei der Firma Rollnapf ist Belcando Mastercraft Lamm mit 8o Prozent Frischfleisch ohne Getreide und Kartoffeln. Erhältlich in 500-Gramm Beuteln, 2,2-Kilogramm-Beuteln und 10-Kilogramm-Säcken +++ Seit dem 1. Januar 2019 verstärkt Philip Damberger aus Longkamp das Volkswagen Verkaufsteam von Auto-Gorges +++ Kruel Autoteile und Industriebedarf hat Elektrowerkzeuge der Marke Milwaukee neu im Programm +++ Unter dem Motto "we love to roll" gibt es im Schuhhaus Roth die neue Generation von gabor rolling soft sensitive. Diese Schuhe sind extra leicht, besonders flexibel und ermöglichen ein natürliches Abrollen +++ Bei Otto’s Junge Mode sind pünktlich zum Morbacher Frühling die neuen Frühjahrsjacken in den Farben rot, aqua, aprikot, oliv und blau eingetroffen +++ Der Ofenladen Morbach hat von der Firma Austroflamm einen neuen Holzofen angeschlossen - Fynn Xtra – zeitlos elegant, die Keramik in schwarz matt, die Oberfläche mit feinen Rillen +++ Bei e-design ist die neue Kappenpresse eingetroffen. Wir bedrucken und beflocken Caps und alle anderen Textilien mit Ihrem Logo oder persönlichen Motiv +++ Blumen-Thömmes hat ab 1. April das Geschäft Dienstag ab 13 Uhr geschlossen. An allen anderen Wochentagen ist bis 18 Uhr geöffnet, Samstag bis 13 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr +++ Neu im Sortiment von Vinum sind Käsespezialitäten aus Italien +++ Neu in der Versicherungsagentur VPV Mario Krämer ist Jutta Spieß. Sie unterstützt das Team bei KFZ Versicherungen und im Kundenservice +++ Lust auf ein Leben unter Strom? Pauly Elektrotechnik vergibt für das Ausbildungsjahr 2019 noch einen Ausbildungsplatz als Elektroniker/in +++ Holzwurm NaturHolzmöbel beteiligt sich ab April 2019 bei der Morbach Karte +++

Schneller Service steht im Vordergrund

Rustige Elektrotechnik besteht seit zehn Jahren – Große Auswahl im Geschäft

Elektrotechnik RustigeElektrotechnik RustigeEin Elektrohaus feiert Geburtstag: Paul und Beate Rustige haben ihr Unternehmen Rustige Elektrotechnik vor zehn Jahren gegründet. Zwei Jahre war Paul Rustige erst als selbständiger Elektroinstallateur tätig, 2004 eröffnete er mit seiner Frau zusätzlich das Geschäft in der Hebegasse in Morbach. Für Paul Rustige war dies eine Art Heimkehr: „In diesem Haus befand sich früher der Elektrobetrieb Bohlen, in dem ich selbst ausgebildet worden bin.“

Seine Tätigkeit als Handwerker ist nach wie vor ein wichtiges Standbein für den 55-Jährigen: Er repariert mit seinen beiden Mitarbeitern Bernd Meier und Marcel Schuler Waschmaschinen, Kühlschränke und Fernseher, installiert alle elektrischen Anlagen vom Schaltschrank bis zur Steckdose in Neubauten oder erneuert diese bei Haussanierungen. Auch die Elektrotechnik in größeren Maschinen, wie sie in Industriebetrieben üblich sind, setzen Rustige und seine Mitarbeiter instand. In den letzten Jahren montiert der Betrieb immer öfter auch Photovoltaikanlagen.

Service am Kunden steht für Paul Rustige im Vordergrund: „Wenn es dringend ist, kommen wir noch am gleichen Tag“, sagt er. Ein weiterer Pluspunkt bei Rustige Elektrotechnik: Sogar Samstag Vormittag ist ein Mitarbeiter zur Stelle, falls ein Kühlschrank ausfällt oder der Fernseher versagt.

Mit seiner Zuverlässigkeit bei Dienstleistungen hat sich Rustige einen Namen gemacht: Wegen der gestiegenen Zahl an Kundenanfragen will er seine Serviceleistungen ausbauen und einen weiteren Mitarbeiter einstellen. Außerdem sucht er für dieses Jahr noch einen Auszubildenden zum Elektrotechniker. Die Ausbildung junger Menschen liegt ihm am Herzen: Seit über 20 Jahren gehört er zum Prüfungsausschuss der Handwerkskammer und prüft angehende Gesellen im Elektrohandwerk.

Das zweite Standbein bei Elektrotechnik Rustige ist das Ladenlokal: „Wir führen hier alle Elektroartikel, die man im Haushalt benötigt“, sagt Beate Rustige. Waschmaschinen, Fernseher, Sat-Anlagen, Kaffeemaschinen oder Bügeleisen: Das Sortiment ist umfangreich und lässt keine Wünsche offen. Im Geschäft wird das Ehepaar von ihrer Mitarbeiterin Sonja Decker unterstützt.

Auch Heimwerker werden in der Morbacher Hebegasse fündig: Produkte, die für Elektroinstallationen benötigt werden, verkaufen Rustiges direkt aus der Werkstatt.

Paul Rustige: „Und wenn Kunden etwas Besonderes wünschen: Wir können alle Dinge, die mit Elektroartikeln zu tun haben, kurzfristig besorgen.“

 

<< Zurück

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz