Termine

Ziehung und Bekanntgabe

der Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels

14.01. & 15.01.2019


Weitere Events

Newsticker

+++ Das Schünke Bauzentrum hat seine Ausstellung im Bereich Innenausbau nun neben Innentüren und Fliesen um Bodenbeläge wie Vinyl und Laminat der Marke "MASTER" erweitert. Außerdem werden zukünftig Arbeitsbekleidung und Sicherheitsschuhe der Firmen MASCOT und PUMA ins Sortiment aufgenommen +++ Pascal Karosseriebau hat das Team erweitert. Neu im Betrieb sind Lackierermeister Christoph Bechtel und Jonathan Marx, Auszubildender zum Karosseriebauer +++ Das Schuhhaus Roth hat neue Öffnungszeiten. Montag bis Freitag ist von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet, Samstag von 9 bis 13 Uhr +++ Bei Auto-Gorges steht Philip Damberger aus Longkamp den Kunden ab sofort als Berater im Bereich Neu- und Gebrauchtwagen zur Verfügung +++ Die Apotheke am Oberen Markt will sich verstärken und sucht eine pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) +++ Koch Ausdauersport bietet ab Februar neue Laufkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Nähere Infos gibt es im Internet unter www.ausdauerteam.de +++ Bei UWE Umwelt und Energie in der Energielandschaft Morbach sind neue Ofenmodelle eingetroffen +++ Bei Mode im Trend ist die neue Kollektion der Marke Yest jetzt vorrätig +++ Roman Wagner Hörgeräte präsentiert das neue multifunktionale Hörgerät von Phonak +++ Bei Wohl und Warm sind Pellets in der Energielandschaft 741 in neuer Recycling-Folie erhältlich +++

25 Jahre Einsatz für barrierefreies Bauen

herlachWeit über Morbach hinaus steht der Name Herlach für Qualität im Bau und als bedeutender Arbeitgeber in Gonzerath. Einen großen Anteil daran hat das Architektur- und Ingenieurbüro Ingolf Herlach. Der Inhaber feiert mit seinem Team jetzt das Jubiläum anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Unternehmens.

„Mein Steckenpferd waren schon immer Planung und Bau von barrierefreien Wohnungen“, sagt der 62-jährige Inhaber. Zu 80 Prozent ist das Büro mit solchen Projekten befasst. Bereits vor 20 Jahren plante er an der Mosel Immobilien, die per Aufzug erreichbar sind. „Heute gibt es viele solcher Projekte. Damals waren wir Vorreiter“, sagt er.

Das Ingenieurbüro Herlach beschäftigt neun Mitarbeiter, darunter befinden sich eine Architektin, drei Bauingenieure, ein Bauzeichner, ein Bautechniker und drei Bürokauffrauen. Damit plant und organisiert das Team den Bau von Einzel- und Mehrfamilienhäusern, Lebensmittelmärkten und Lagerhallen. „Entwicklung, Planung, Statik, Bauleitung und -ausführung: Bei uns erhalten die Kunden alles aus einer Hand“, stellt Ingolf Herlach die Vorzüge seines Büros heraus.

Darüber hinaus erschließt die Immobilienentwicklung Herlach, die Ingolf Herlach vor zwei Jahren gegründet hat, komplette kleine Stadtviertel. „Oft liegen große Grundstücke in zentraler Lage brach. Wir erfassen diese und überplanen diese neu, von den Straßen bis zu den Immobilien.“ 

Die Büroräume in Gonzerath sind mit den Jahren der Firmenentwicklung stetig mitgewachsen. Zuerst in den Privaträumen tätig, zog Ingolf Herlach mit seinem Büro erst in die Kirchstraße, 2008 in den jetzigen Standpunkt im Oberdorf 4 um. Ein benachbartes ehemals landwirtschaftlich genutztes Gebäude hat er entkernt und saniert und weitere Büroräume eingerichtet.  

 

<< Zurück

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz