Termine

Weihnachtsmarkt

06. - 07.12.2019

 

Weitere Events

Newsticker

+++ Bei Rustige Elektrotechnik verstärkt Adrian Ignat das Team im Elektrobereich +++ Der neue Volkswagen Passat Variant ist bei Auto Gorges eingetroffen, auch in der Ausstattungsvariante Alltrack, und ab sofort als Plug-IN-Hybrid „GTE“ zu bestellen +++ Das Tierlädchen hat neu im Sortiment: PerNaturam - hochwertige Futterergänzung für Hunde, gekühlte Wurst für Hunde und viele Artikel der Hunsrücker Hanfkampagne +++ Das Schünke Bauzentrum Morbach hat sein Sortiment an Innen- und Außenfarben mit Produkten der Firma Krautol erweitert. Zudem können Kunden sämtliche Farben und Lacke dank der Farbmischanlage direkt in ihrem Wunschton einfärben lassen +++ Neue Nähkurse gibt es im Nähatelier Sigrid Schleiter. Die Termine bis Juni 2020 erfahren Sie online unter www.sigrid-schleiter.de oder im Atelier +++ Im Rollnapf sind wieder Futtermöhren eingetroffen +++ Roland Wirtz ist als Küchenfachberater neu im Team von Möbel-Schuh +++ Karosseriebau-Meister Felix Brusius und der Karosseriebau-Auszubildende Robert Engel sind neu im Team von Karosseriebau Pascal Klein +++

Eine gute Adresse für Wildgerichte

Oliver Rohr - Gasthaus RohrGasthaus Rohr in Rapperath setzt auf Qualität

Der Herbst ist die Jahreszeit, in der sich vermehrt Wildgerichte auf den Speisekarten der Restaurants finden. Eine gute Adresse dafür ist das Gasthaus Rohr in Rapperath. Zum Wildragout, das Küchenchef Oliver Rohr das ganze Jahr über anbietet, finden sich dann weitere Leckereien von Tieren aus heimischen Wäldern. Dazu gehören geschmorte Gerichte wie Rehkeule oder Stücke vom Wildschwein, aber auch gebratenes Fleisch wie Hirschmedaillons. Mit Kohl, Semmelknödel oder Spätzle sind dies Leckereien, die Wildliebhabern das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. „Die Nachfrage nach Wild ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen“, sagt Rohr.

Die Qualitäten von Wildfleisch: Es ist fettarm, eiweiß- und vitaminreich und stamme aus heimischen Wäldern. Zudem sei es „Bioware“ und nicht mit Antibiotika behandelt.
Aber auch darüber hinaus legt Rohr Wert auf Qualität. Neben seiner Stammkarte mit Schnitzelgerichten und Rumpsteak bietet er weitere Spezialitäten an, wie Zander im Kartoffelmantel oder Schnitzel vom Hirsch.

Im Herbst beteiligt sich das Gasthaus Rohr an den Kartoffeltagen Saar-Hunsrück. Dann bietet er Kartoffeln in verschiedenen Varianten zubereitet an, zu Sauerbraten, Schmorbraten und Tafelspitz. Rohr: „Das machen viele Leute heute nicht mehr selbst.“

 

<< Zurück

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen