Termine

Gewerbeschau

12. - 13.10.2019

Der total verrückte Freitag

29.11.2019

 

Weitere Events

Newsticker

+++ Bei Rustige Elektrotechnik verstärkt Adrian Ignat das Team im Elektrobereich +++ Der neue Volkswagen Passat Variant ist bei Auto Gorges eingetroffen, auch in der Ausstattungsvariante Alltrack, und ab sofort als Plug-IN-Hybrid „GTE“ zu bestellen +++ Das Tierlädchen hat neu im Sortiment: PerNaturam - hochwertige Futterergänzung für Hunde, gekühlte Wurst für Hunde und viele Artikel der Hunsrücker Hanfkampagne +++ Das Schünke Bauzentrum Morbach hat sein Sortiment an Innen- und Außenfarben mit Produkten der Firma Krautol erweitert. Zudem können Kunden sämtliche Farben und Lacke dank der Farbmischanlage direkt in ihrem Wunschton einfärben lassen +++ Neue Nähkurse gibt es im Nähatelier Sigrid Schleiter. Die Termine bis Juni 2020 erfahren Sie online unter www.sigrid-schleiter.de oder im Atelier +++ Im Rollnapf sind wieder Futtermöhren eingetroffen +++ Roland Wirtz ist als Küchenfachberater neu im Team von Möbel-Schuh +++ Karosseriebau-Meister Felix Brusius und der Karosseriebau-Auszubildende Robert Engel sind neu im Team von Karosseriebau Pascal Klein +++

Morbacher Taler ersetzen Weihnachtsmärkchen

Gewerbe- und Verkehrsverein startet mit neuer Vorweihnachts-Aktion

Morbacher TalerDie Münze hat eine goldene Farbe, und auf einer Seite springt ein stilisiertes „M“ in die Augen des Betrachters: Der Morbacher Gewerbe- und Verkehrsverein gibt in diesem Jahr erstmals den Morbacher Taler heraus. Damit wollen sich die Morbacher Einzelhändler und Gastronomen künftig bei ihren Gästen und Kunden für ihren Einkauf und ihre Treue bedanken.

Die Morbacher Taler ersetzen die Weihnachtsmärkchen, die die Fachgeschäfte in Morbach in den vergangenen Jahren ausgegeben hatten. „Wir wollen mit den Morbacher Talern etwas Neues anbieten. Die Märkchen waren doch in die Jahre gekommen“, sagt Kurt Müllers vom Vorstand des Morbacher Gewerbe- und Verkehrsvereins.

Natürlich war es immer reizvoll gewesen, auf Einkaufsgutscheine zwischen 20 und 100 Euro zu hoffen oder einen Hauptpreis von 1000 Euro gewinnen zu können, sagt Müllers. Doch viele Kunden hatten in der Vergangenheit leider nichts gewonnen. „Jetzt führen wir mit dem Morbacher Taler etwas ein, von dem jeder unserer Kunden profitiert“, sagt Müllers.  

Und so funktioniert es: In den Betrieben, die sich an dieser Aktion beteiligen, erhält jeder Kunde pro 25 Euro Einkauf einen Taler. Also für 25 Euro ein Taler, für fünfzig Euro zwei Taler, für 75 Euro drei Taler, und so fort. Jeder Taler ist für den Kunden 50 Cent wert, die er bei seinem nächsten Einkauf einsetzen kann.

Müllers: „An einem Beispiel kann man es anschaulich erklären: Wenn ein Kunde in einem Geschäft für 100 Euro einkauft, erhält er vier Taler. Das entspricht einem Wert von zwei Euro. Kauft der Kunde dann im nächsten Geschäft für zehn Euro ein, kann er auch mit den Talern bezahlen. Dann bezahlt er lediglich acht Euro plus die vier Taler“, sagt Müllers.

Die Morbacher Taler werden von den Unternehmern bis zum 31. Dezember ausgegeben. Die Kunden können die erhaltenen Morbacher Taler natürlich unbegrenzt in den Mitmachbetrieben einlösen. Alle Betriebe, die den Morbacher Taler ausgeben oder einlösen, sind mit einem Aufkleber an der Eingangstür gekennzeichnet.

Müllers: „Wir sind überzeugt, dass die Morbacher Taler gut ankommen werden, weil wirklich jeder Kunde davon profitiert.“ 

 

<< Zurück

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen