Termine

Morbacher Frühling / Weinmarkt

29.04.2018

Sommer-Nacht-Shopping

15.06.2018


Weitere Events

MarqueeAholic

+++ Kruel Autoteile hat die neuen Verkaufsräume im Industriegebiet auf Hambuch fertig eingerichtet +++ Bei Lederwaren Gerhard ist die neue Schulranzenkollektion 2018 eingetroffen +++ Pauly Elektrotechnik ist ab sofort exklusiver Fachhandelspartner von Loewe TV-Geräten. Die Marke Loewe steht für höchste Produktqualität „Made in Germany“ und bietet ein TV-Erlebnis mit Perfektion in Bild und Ton +++ Bei Ottos Junge Mode sind pünktlich zum Morbacher Herbst die neuen Winterjacken eingetroffen +++ Katharina Melchisedesch hat ihre Ausbildung bei Provinzial Servatius & Adam-Müller mit der Bestnote eins bestanden und ist bei der Agentur weiterhin als Kundenberaterin tätig +++ Bei Auto-Gorges sind die neuesten Winterreifenmodelle unterschiedlicher Marken eingetroffen. Terminabsprache zum Reifenwechsel ist bereits möglich +++ Orthopädietechnikermeister Guido Raida vom Sanitätshaus Raida ist zertifiziert für das elektronische Kniegelenk Kenevo von Otto Bock +++ ImmobilienBund Michael Nieswiodek übernimmt als neues Angebot die Überprüfung von Nebenkosten- und Betriebskosten-Abrechnungen zum Festpreis +++ Bei Roman Wagner Hörgeräte können Sie neu Audeo B-Direkt Hörgeräte testen, die sich per Bluetooth einfach mit jedem Mobiltelefon und Fernseher verbinden lassen +++ Die Schreinerei Zimmer- Blasius hat 2 neue Mitarbeiter: Nico Paul aus Morbach hat seine Ausbildung begonnen, Andreas Auler aus Talling-Neunkirchen unterstützt das Team als Schreinergeselle +++

Morbacher Taler ersetzen Weihnachtsmärkchen

Gewerbe- und Verkehrsverein startet mit neuer Vorweihnachts-Aktion

Morbacher TalerDie Münze hat eine goldene Farbe, und auf einer Seite springt ein stilisiertes „M“ in die Augen des Betrachters: Der Morbacher Gewerbe- und Verkehrsverein gibt in diesem Jahr erstmals den Morbacher Taler heraus. Damit wollen sich die Morbacher Einzelhändler und Gastronomen künftig bei ihren Gästen und Kunden für ihren Einkauf und ihre Treue bedanken.

Die Morbacher Taler ersetzen die Weihnachtsmärkchen, die die Fachgeschäfte in Morbach in den vergangenen Jahren ausgegeben hatten. „Wir wollen mit den Morbacher Talern etwas Neues anbieten. Die Märkchen waren doch in die Jahre gekommen“, sagt Kurt Müllers vom Vorstand des Morbacher Gewerbe- und Verkehrsvereins.

Natürlich war es immer reizvoll gewesen, auf Einkaufsgutscheine zwischen 20 und 100 Euro zu hoffen oder einen Hauptpreis von 1000 Euro gewinnen zu können, sagt Müllers. Doch viele Kunden hatten in der Vergangenheit leider nichts gewonnen. „Jetzt führen wir mit dem Morbacher Taler etwas ein, von dem jeder unserer Kunden profitiert“, sagt Müllers.  

Und so funktioniert es: In den Betrieben, die sich an dieser Aktion beteiligen, erhält jeder Kunde pro 25 Euro Einkauf einen Taler. Also für 25 Euro ein Taler, für fünfzig Euro zwei Taler, für 75 Euro drei Taler, und so fort. Jeder Taler ist für den Kunden 50 Cent wert, die er bei seinem nächsten Einkauf einsetzen kann.

Müllers: „An einem Beispiel kann man es anschaulich erklären: Wenn ein Kunde in einem Geschäft für 100 Euro einkauft, erhält er vier Taler. Das entspricht einem Wert von zwei Euro. Kauft der Kunde dann im nächsten Geschäft für zehn Euro ein, kann er auch mit den Talern bezahlen. Dann bezahlt er lediglich acht Euro plus die vier Taler“, sagt Müllers.

Die Morbacher Taler werden von den Unternehmern bis zum 31. Dezember ausgegeben. Die Kunden können die erhaltenen Morbacher Taler natürlich unbegrenzt in den Mitmachbetrieben einlösen. Alle Betriebe, die den Morbacher Taler ausgeben oder einlösen, sind mit einem Aufkleber an der Eingangstür gekennzeichnet.

Müllers: „Wir sind überzeugt, dass die Morbacher Taler gut ankommen werden, weil wirklich jeder Kunde davon profitiert.“ 

 

<< Zurück