Termine

Weihnachtsmarkt

06. - 07.12.2019

 

Weitere Events

Newsticker

+++ Bei Rustige Elektrotechnik verstärkt Adrian Ignat das Team im Elektrobereich +++ Der neue Volkswagen Passat Variant ist bei Auto Gorges eingetroffen, auch in der Ausstattungsvariante Alltrack, und ab sofort als Plug-IN-Hybrid „GTE“ zu bestellen +++ Das Tierlädchen hat neu im Sortiment: PerNaturam - hochwertige Futterergänzung für Hunde, gekühlte Wurst für Hunde und viele Artikel der Hunsrücker Hanfkampagne +++ Das Schünke Bauzentrum Morbach hat sein Sortiment an Innen- und Außenfarben mit Produkten der Firma Krautol erweitert. Zudem können Kunden sämtliche Farben und Lacke dank der Farbmischanlage direkt in ihrem Wunschton einfärben lassen +++ Neue Nähkurse gibt es im Nähatelier Sigrid Schleiter. Die Termine bis Juni 2020 erfahren Sie online unter www.sigrid-schleiter.de oder im Atelier +++ Im Rollnapf sind wieder Futtermöhren eingetroffen +++ Roland Wirtz ist als Küchenfachberater neu im Team von Möbel-Schuh +++ Karosseriebau-Meister Felix Brusius und der Karosseriebau-Auszubildende Robert Engel sind neu im Team von Karosseriebau Pascal Klein +++

Fachbetrieb für neue und historische Karossen

Fachbetrieb für historische und neue Karossen„Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht“, freut sich der 25-jährige Riedenburger Pascal Klein. Vor wenigen Wochen hat er sich einen Traum erfüllt und sich mit einem Meisterbetrieb für Karosserie- und Fahrzeugbau selbständig gemacht. Er repariert in seiner Werkstatt in der Morbacher Breitwiese Autos aller Marken. Dort setzt er Karosserien instand, lackiert diese und bietet Serviceleistungen an wie Unfallinstandsetzung, Hohlraum- und Unterbodenversiegelung, Bremsenservice, Ölwechsel und den Austausch von Auspuffanlagen.

Vor seiner Ausbildung zum Karosseriebaumeister hat Klein bereits eine Ausbildung zum Schreinermeister absolviert. Das qualifiziert ihn zum Fachmann für Oldtimer, die teilweise noch mit Karosserien in Holzbauweise hergestellt wurden.

„Ich habe schon immer gerne an Oldtimer rumgeschraubt“, sagt Klein. Er schwärmt besonders für alte Opel und besitzt einen Opel Blitz Baujahr 1959 und einen Opel Kadett Baujahr 1967.

Kurt Müllers und Jürgen Fetzer vom Vorstand des Morbacher Gewerbe- und Verkehrsvereins wünschen Pascal Klein einen guten Start in seine neue Existenz.

 

<< Zurück

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen