Termine

Sommer-Nachts-Shopping

Tag der Morbach Karte
05.07. & 06.07.2019

Verkaufsoffener Sonntag

28.07.2019

Weitere Events

Newsticker

+++ Im Gasthaus Pitcher In meinem Betrieb gibt es mit Veronika Schell eine neue Mitarbeiterin +++ Neu eingetroffen bei der Firma Rollnapf ist Belcando Mastercraft Lamm mit 8o Prozent Frischfleisch ohne Getreide und Kartoffeln. Erhältlich in 500-Gramm Beuteln, 2,2-Kilogramm-Beuteln und 10-Kilogramm-Säcken +++ Seit dem 1. Januar 2019 verstärkt Philip Damberger aus Longkamp das Volkswagen Verkaufsteam von Auto-Gorges +++ Kruel Autoteile und Industriebedarf hat Elektrowerkzeuge der Marke Milwaukee neu im Programm +++ Unter dem Motto "we love to roll" gibt es im Schuhhaus Roth die neue Generation von gabor rolling soft sensitive. Diese Schuhe sind extra leicht, besonders flexibel und ermöglichen ein natürliches Abrollen +++ Bei Otto’s Junge Mode sind pünktlich zum Morbacher Frühling die neuen Frühjahrsjacken in den Farben rot, aqua, aprikot, oliv und blau eingetroffen +++ Der Ofenladen Morbach hat von der Firma Austroflamm einen neuen Holzofen angeschlossen - Fynn Xtra – zeitlos elegant, die Keramik in schwarz matt, die Oberfläche mit feinen Rillen +++ Bei e-design ist die neue Kappenpresse eingetroffen. Wir bedrucken und beflocken Caps und alle anderen Textilien mit Ihrem Logo oder persönlichen Motiv +++ Blumen-Thömmes hat ab 1. April das Geschäft Dienstag ab 13 Uhr geschlossen. An allen anderen Wochentagen ist bis 18 Uhr geöffnet, Samstag bis 13 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr +++ Neu im Sortiment von Vinum sind Käsespezialitäten aus Italien +++ Neu in der Versicherungsagentur VPV Mario Krämer ist Jutta Spieß. Sie unterstützt das Team bei KFZ Versicherungen und im Kundenservice +++ Lust auf ein Leben unter Strom? Pauly Elektrotechnik vergibt für das Ausbildungsjahr 2019 noch einen Ausbildungsplatz als Elektroniker/in +++ Holzwurm NaturHolzmöbel beteiligt sich ab April 2019 bei der Morbach Karte +++

Weihnachtliche Deko in allen Variationen

Morbacher Blumenhändler locken mit floraler Kunst

Morbach ist in weitem Umkreis bekannt für seine Blumengeschäfte, die gerade in der Vorweihnachtszeit ihr Können unter Beweis stellen. Vom 20. bis zum 22. November präsentieren sich  Blumen-Thömmes und die Gärtnerei Berg mit großen Adventsausstellungen.

Blumen-Thömmes

Adventsaustellung bei Blumen ThömmesGleich zwei Anlaufstellen bietet Blumen-Thömmes für Freunde der weihnachtlichen Dekoration. Neben dem Geschäft in der Bernkasteler Straße haben die Kunden zusätzlich in der großen Sonderausstellung in der Bischofsdhroner Straße neben dem Wasgau-Lebensmittelmarkt drei Tage lang die Qual der Wahl. Kränze, Gestecke und Geschenkartikel in großer Anzahl zaubern jedes Jahr wieder Begeisterung auf die Gesichter der Besucher. „Wir legen Wert auf eine große Auswahl an Geschenkartikeln und floralem Schmuck wie Adventskränze und Adventsgestecken“, sagt Stephanie Thömmes-Schmitz. Welche Farben sind in diesem Jahr bei der Weihnachtsdekoration modern? Die Inhaberin stellt in der Ausstellung von Blumen-Thömmes folgende Möglichkeiten heraus: Zum einen das klassische Rot, auch in der Kombination mit Grau, sowie Kupfertöne sind angesagt.  Zudem sind Adventsartikel in Crème-Gold und in Grau-Weiß-Silber im Trend. Während der Sonderausstellung bei Blumen-Thömmes kümmert sich der Kindergarten Hundheim mit Glühwein, Kinderpunsch, Kaffee und Kuchen um das leibliche Wohl der Besucher.
Öffnungszeiten der Sonderausstellung: Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr.

Gärtnerei Berg

Adventausstellung Gärtnerei BergWeihnachten und Besinnlichkeit im besonderen Ambiente eines Gewächshauses – das macht den besonderen Charme der Adventsausstellung der Gärtnerei Berg aus. Gestecke und Adventskränze in Nischen, begrenzt von einer Vielzahl von Weihnachtsbäumen, und dazu etwa 1000 Christsterne geben der Ausstellung ein besonderes Flair. Die Farben des Adventschmucks sind bei Berg klassisches Rot in Kombination mit Grün, Weiß-Silber-Grau und Créme-Braun-Gold, sagt Inhaber Heiner Berg. Trendartikel sind silberne Engel in verschiedene Größen und LED-Lichterketten, die immer mehr gefragt werden. In diesem Jahr sorgt der Kindergarten Gonzerath für die Verpflegung der Besucher der Adventsausstellung mit Kaffee, Kuchen, Glühwein und Würstchen. Die Öffnungszeiten sind an allen drei Tagen von 10 bis 21 Uhr.

Die Gärtnerei Berg sorgt am darauf folgenden Wochenende im Reich der Pflanzen für ein besinnliches erstes Adventswochenende. Am Freitag, den 27. November, sorgt ein Konzert mit Streichinstrumenten für gefühlvolle Musik. Am Samstag, den 28.November, lesen und spielen Bruni Kluss und Rüdiger Luckow ab 20 Uhr ein Zwiegespräch zwischen Vater und Sohn im Himmel. Die Ausstellung im Gewächshaus der Gärtnerei Berg ist an beiden Tagen bis 20 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.    

Beiträge im Archiv - Winter

 

<< Zurück

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz